Die am stärksten vom Krieg heimgesuchten Länder der Welt

Die am stärksten vom Krieg heimgesuchten Länder der Welt

Afghanistan

Ab 2001 überfielen US-Streitkräfte Afghanistan, um zuerst die Taliban zu stürzen und dann schrittweise die vollständige Ausrottung der Taliban auf afghanischem Territorium sicherzustellen und gleichzeitig die Kerninstitutionen des Landes wieder aufzubauen. Die USA setzten auch Truppen zur Aufstandsbekämpfung ein, um die Zivilbevölkerung vor Angriffen der Taliban zu schützen und die afghanische Regierung in die Lage zu versetzen, ihre Position im Land stetig auszubauen. Trotz aller ergriffenen Maßnahmen gibt es im Land weiterhin Aufstandskämpfe und Angriffe der Taliban. Die aktuelle Kriegssituation in Afghanistan fordert durch Bombenanschläge, Querfeuer, Attentate und improvisierte Sprengsätze weiterhin Menschenleben.

Irak

Die lange Geschichte des Irak wurde mehrmals von den Verwüstungen des Krieges heimgesucht. Der Zweite Kurdisch-Irak-Krieg (1974–1975), der Iran-Irak-Krieg (1980–1988) und der Golfkrieg (1990–1991) sind einige der wichtigsten Kriege, die der Irak im vergangenen Jahrhundert geführt hat. Im Jahr 2003 marschierten US-Truppen in den Irak ein, um die von Saddam Hussein geführte irakische Regierung zu stürzen, und der Krieg, der dies sicherstellte, führte letztendlich zu Saddams Niederlage im Krieg und seinem darauf folgenden Tod. Krieg und Konflikte scheinen auch in der heutigen Zeit das Land zu heimsuchen, da ein Großteil des Landes vom irakischen Bürgerkrieg heimgesucht wird. 2014 erreichte der irakische Aufstand den Status eines Bürgerkriegs, als der islamische Staat Irak und die Levante (ISIL, auch als ISIS bekannt) große Gebiete im Nordirak eroberten. Die ISIS-Militanten, die ihre Aktionen nicht nur auf den Irak beschränken, haben auch einen Großteil der Welt mit extremer Gewalt terrorisiert. Dies hat Länder wie die USA, den Iran, Syrien und andere Länder gezwungen, der irakischen Regierung zu helfen, dem Wachstum und der Ausbreitung von ISIS-Militanten zu widerstehen. Eine schockierende Studie zeigt, dass zwischen 2003 und 2011 rund eine halbe Million Iraker, einschließlich derer, die direkt oder indirekt getötet wurden, ihr Leben durch die Kriegsführung verloren haben.

Syrien

Derzeit zieht die Schwere der Bürgerkriegslage in Syrien weltweit Aufmerksamkeit auf sich. Der Krieg begann mit der Ausbreitung der Protestwelle des Arabischen Frühlings in Syrien im Frühjahr 2011. Die revolutionäre Welle von Demonstrationen und Protesten breitete sich in Syrien aus und forderte die Ausrottung der Regierung von Präsident Bashar al-Assad. Die Streitkräfte der Regierung reagierten heftig auf diese Proteste, die von der Europäischen Union und den Vereinten Nationen heftig kritisiert wurden. Die zivilen Proteste verwandelten sich bald in einen bewaffneten Aufstand und eskalierten in den heutigen syrischen Bürgerkrieg. Der Krieg hat mehr als 11 Millionen Syrer aus ihren Heimatländern vertrieben und das Leben von mindestens 250.000 Menschen gefordert. Obwohl Friedensinitiativen versucht wurden, werden die Kämpfe ab Ende 2017 fortgesetzt.

Länder, in denen derzeit Krieg herrscht

Ukraine

Die Ukraine steht zwischen den Einflüssen der russischen Regierung im Osten und der Europäischen Union im Westen. Nach der Annexion der Krim durch Russland im März 2014 und einer Verletzung des Waffenstillstands in der Ukraine im September desselben Jahres beschloss die Ukraine im Juni 2015, russischen Flügen das Einfliegen in das Land zu verbieten und den Kauf von Gas aus Russland auszusetzen. 2017 tobt der Krieg in der Ukraine in einem Konflikt, der als Krieg in Donbass bekannt ist. Gemeinden wie Marinka und Avdiivka in der Ostukraine gehören zu den am stärksten vom Krieg betroffenen Gebieten des Landes.

Jemen

Seit 2015 ist der Jemen in einen Bürgerkrieg verwickelt. Der Krieg wird zwischen zwei Seiten geführt, die beide behaupten, die legitime jemenitische Regierung zu sein. Diese Seiten sind die Kräfte, die mit Ali Abdullah Saleh, der in Sana'a ansässig ist, verbunden sind, und die Kräfte, die Abdrabbuh Mansur Hadi, der in der Hafenstadt Aden ansässig ist, treu ergeben sind. Um die Sache zum Laufen zu bringen, haben auch der Islamische Staat Irak und die Levante (oder ISIS) sowie Al-Qaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP) im Jemen tödliche Angriffe verübt.

Demokratische Republik Kongo

In der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) gibt es derzeit eine Reihe von Konflikten, von denen einige bereits seit den 1970er Jahren andauern. Dazu gehören die Guerillakampagne des Aufstands der Lords Resistance Army, die Batwa-Luba-Zusammenstöße, der Kivu-Konflikt und der Ituri-Konflikt - obwohl dieser seit 2003 als „Konflikt auf niedriger Ebene“ definiert wird. Die Regierung der Vereinigten Staaten warnt derzeit vor allen Reisen in die Demokratische Republik Kongo.

Mexiko

Mexiko kann als interessante Aufnahme in diese Liste hervorstechen. Obwohl das Land derzeit keinen formellen Krieg oder Bürgerkrieg führt, bleibt der mexikanische Drogenkrieg einer der tödlichsten Konflikte der heutigen Zeit. Der Krieg dauert offiziell seit 2006 an und es wird geschätzt, dass 120.000 Menschen dadurch ihr Leben verloren haben. Eine zusätzliche Zahl von schätzungsweise 27.000 Menschen wurde als kriegsbedingt vermisst eingestuft.

Zentralafrikanische Republik

Die Zentralafrikanische Republik, ein Binnenstaat in Afrika, war seit langem in eine Reihe von Militärputschen und Aufständen verwickelt, die die Wirtschaft der Nation verwüstet und zu einer weit verbreiteten Instabilität des Landes geführt haben. Derzeit befindet sich das Land in einem Bürgerkrieg zwischen den Regierungstruppen und der Rebellenkoalition von Séléka . Der Krieg, der am 10. Dezember 2012 begann, war Zeuge des raschen Wachstums der Séléka- Rebellen, die für die mutwillige Zerstörung einer großen Anzahl von Städten und Dörfern im Land und die Ermordung Tausender unschuldiger Zivilisten verantwortlich gemacht wurden.

Die am stärksten vom Krieg heimgesuchten Länder der Welt

RangLandKonfliktbedingte Todesfälle
1Syrien49, 742
2Irak23.898
3Afghanistan23.539
4Mexiko12, 224
5Somalia5, 575
6Nigeria4, 684
7Sudan3, 891
8Südsudan3, 544
9Libyen2, 865
10Pakistan1.803
11Ägypten1, 707
12Demokratische Republik Kongo1, 565
13Jemen1, 375
14Äthiopien1, 114
fünfzehnUkraine902

Empfohlen

Seltene Vögel der Welt
2019
Thomas Jefferson - US-Präsidenten in der Geschichte
2019
Abholzung ausgelöst durch Holzkohleproduktion auf der ganzen Welt
2019