Die 10 bevölkerungsreichsten Städte in Victoria, Australien

Victoria liegt im Südosten Australiens und ist der zweitgrößte Bundesstaat Australiens. Der Staat grenzt an die südliche Bassstraße und an Tasmanien sowie an New South Wales im Norden. Im Westen grenzt Victoria an Südaustralien und im Osten an die Tasmanische See. Die Hauptstadt von Victoria ist Melbourne, die zweitgrößte Stadt Australiens. Die Regierung in Victoria ist eine konstitutionelle Monarchie mit einem Gouverneur und einer Premierministerin. Die gesamte Landfläche beträgt 91.761 Quadratmeilen, und der Bundesstaat Victoria hatte ab März 2017 eine Bevölkerung von 6.290.700.

1. Melbourne

Melbourne ist die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria. Die Stadt ist mit einer Gesamtfläche von 3.858, 1 Quadratmeilen die bevölkerungsreichste und zweitbevölkerungsreichste des Staates in Australien. Melbourne hatte eine Bevölkerung von 4.725.316 (Stand 2016). Etwa 63, 3% der Einwohner in Melbourne sind Australier. Einige der Stadtbewohner sind im Ausland geboren, wobei das Vereinigte Königreich 3, 4% ausmacht. In Indien und China geborene Einwohner liegen bei 2, 7% bzw. 2, 3%. Außerhalb Europas hat Victoria die größte griechischsprachige Bevölkerung. Die am häufigsten gesprochene Sprache in der Stadt ist Englisch. Etwa 68, 1% der Einwohner sprechen Englisch zu Hause, gefolgt von Chinesisch mit 3, 6%. In den letzten Jahren verzeichnete die Stadt die höchste Wachstumsrate. Studien zufolge wird die Bevölkerung Sydney bis 2040 übertreffen.

2. Geelong

Die Hafenstadt Geelong ist die zweitgrößte in Victoria und liegt an der Corio Bay. Die Stadt ist mit 192.393 Einwohnern ab 2016 die zweitbevölkerungsreichste im Bundesstaat. Geelong hat eine Stadtfläche von 354, 7 Quadratmeilen und über 60 Vororte. Bei der Volkszählung von 2006 wurde das Durchschnittsalter der Stadtbevölkerung mit 37 Jahren angegeben. 19, 4% der Bevölkerung waren Kinder unter 15 Jahren, während Personen über 55 Jahren 26, 6% waren. In Australien geborene Einwohner machen 78, 4% der Bevölkerung aus, wobei der höchste Prozentsatz an im Ausland geborenen Bewohnern mit 3, 6% aus England stammt.

3. Ballarat

Ballarat liegt am Yarrowee River im zentralen Hochland von Victoria mit 101.588 Einwohnern (Stand 2016). Die Stadt ist die drittgrößte Stadt in Victoria mit einer Fläche von 132, 7 Quadratmeilen. Das Stadtgebiet von Ballarat weist seit 2006 ein Bevölkerungswachstum von 23, 6% auf, das durchschnittlich 1, 9% pro Jahr ausmacht. Ungefähr 8, 2% der Einwohner sind im Ausland geboren, wobei die Mehrheit mit 4, 2% aus Nordosteuropa stammt. Das Durchschnittsalter der Bevölkerung liegt bei 35, 8 Jahren, wobei 14, 4% über 65 Jahre alt sind.

Demografie von Victoria

Ungefähr 72% der Bevölkerung in Victoria sind Australier, und ungefähr 75% der Einwohner leben in der Hauptstadt. Bis 2021 wird ein Viertel der Viktorianer nach der Prognose der Regierung über 60 Jahre alt sein. Die Religion mit dem höchsten Prozentsatz der Viktorianer ist das Christentum mit 61, 1%, während 20% keine Religion haben. Ungefähr 28, 2% der Ehen fanden in einer Kirche statt, während die Zahl der zivilrechtlichen Registrierungen ab 2012 71, 7% betrug. Die Straftaten, die von 2010 bis 2014 verzeichnet wurden, nahmen zu, und zwischen 2011 und 2012 gab es 173 Morde.

Die 10 bevölkerungsreichsten Städte in Victoria, Australien

RangStädtisches ZentrumVolkszählung 2016
1Melbourne4, 196, 201
2Geelong157, 103
3Ballarat93, 761
4Bendigo92, 384
5Melton54, 455
6Shepparton - Mooroopna46, 194
7Wodonga35, 131
8Sunbury34, 425
9Mildura33, 445
10Warrnambool30.707

Empfohlen

Die Kultur von San Marino
2019
Einheimische Amphibien von Äthiopien
2019
Nationalparks In Kalifornien
2019