Die 10 bevölkerungsreichsten Städte in New South Wales, Australien

New South Wales liegt an der Ostküste Australiens und grenzt an Queensland im Norden, an Victoria und Südaustralien im Süden und Westen, während sich die Tasmanische See im Osten befindet. New South Wales hat 2016 mit 7.480.228 Einwohnern und einer Gesamtfläche von 312.528 Quadratmeilen die höchste Bevölkerungszahl in Australien. Die Regierung im Staat ist eine konstitutionelle Monarchie mit einem Gouverneur und einem Ministerpräsidenten. Sydney ist die Stadt mit der größten Bevölkerungszahl in New South Wales, gefolgt von Newcastle und Central Coast.

Die bevölkerungsreichsten Städte in New South Wales

1. Sydney

Sydney hat die höchste Bevölkerungszahl in New South Wales und Australien. Mit einer Fläche von 4.775, 2 Quadratmeilen hatte der Sydney eine Bevölkerung von 4.321.535 nach der Volkszählung im Jahr 2016. Eine Prognose zeigt, dass die Bevölkerung im Jahr 2061 bei rund 8, 9 Millionen Menschen stehen wird. Laut dem Bureau of Statistics in Australien, Melbourne Sydney wird bis 2053 die bevölkerungsreichste Stadt Australiens sein. Die Metropole in der Hauptstadt von New South Wales hat etwa 658 Vororte. Bei der Volkszählung im Jahr 2016 lag Sydneys Durchschnittsalter bei 36 Jahren, wobei 13, 9% der Bevölkerung 65 Jahre und älter waren, während 18, 7% Kinder unter 15 Jahren waren. Verheiratete Einwohner in Sydney machten 49, 7% der Bevölkerung aus, während 34, 7% unverheiratet blieben.

2. Newcastle

Newcastle ist die zweitgrößte Stadt in New South Wales. Die Stadtbevölkerung lag bei 322.278 nach der Volkszählung im Jahr 2016. Newcastle umfasst eine Fläche von 101, 1 Quadratkilometern und ist damit Australiens siebtgrößte Stadt. Die Lage der Metropole ist ungefähr 160 km von Sydney entfernt an der Mündung des River Hunter. Newcastle männliche Bevölkerung war bei 52, 5%, während die Frauen bei 47, 5% waren, mit einem Durchschnittsalter von 41 Jahren. Die Universität von Newcastle hat über 38.000 lokale Studenten und 7.000 aus über 113 Ländern weltweit.

3. Zentrale Küste

Central Coast liegt an der Küste der Tasmanischen See und ist mit 307.742 Einwohnern die drittgrößte Stadt in New South Wales. Das Durchschnittsalter der Stadt lag bei 42 Jahren, wobei 20, 9% der Einwohner 65 Jahre oder älter und 18, 4% unter 15 Jahren waren. Die weibliche Bevölkerung in Central Coast übertraf die männlichen um 3, 2%. In Australien geborene Einwohner machten 78, 8% der Bevölkerung aus, wobei in England und Neuseeland geborene Einwohner 4, 6% bzw. 1, 7% ausmachten. Central Coast hatte im Jahr 2016 27, 6% der Bevölkerung ohne Religion, gefolgt von den Katholiken mit 24, 7%.

Demografie von New South Wales

Die Bevölkerung von New South Wales hatte mehr Frauen als Männer, wobei die ersteren 50, 7% und die letzteren 49, 3% ausmachten. Das Durchschnittsalter des Staates betrug 38 Jahre, wobei 18, 5% der Bevölkerung jünger als 15 Jahre und 16, 3% älter als 65 Jahre waren. Die in Australien geborenen Einwohner von New South Wales machten 4.899.090 Einwohner aus, was 65, 5% der Bevölkerung entspricht. Die in China und England geborenen Einwohner machten 3, 1% bzw. 3, 0% aus. Die Mehrheit der Staatsbewohner hatte keine Religion, die aus 25, 1% der Bevölkerung bestand. Das Christentum war mit 60, 7% die bedeutendste religiöse Gruppe.

Die 10 bevölkerungsreichsten Städte in New South Wales, Australien

RangStädtisches ZentrumVolkszählung 2016
1Sydney4, 321, 535
2Newcastle322, 278
3Zentrale Küste307, 742
4Wollongong261, 896
5Maitland78, 015
6Gold Coast - Tweed Heads (Tweed Heads-Teil)59, 776
7Wagga Wagga48, 263
8Albury - Wodonga (Albury Teil)47, 974
9Coffs Harbour48, 225
10Port Macquarie44, 814

Empfohlen

Was ist die Währung von Burundi?
2019
Was ist die Armstrong-Grenze?
2019
Gebirgs- und Gletscherlandschaften: Was ist ein Cirque?
2019