Der größte mormonische Tempel der Welt

Die Mormonenkirche gilt als Wiederherstellung der frühen Kirche, die vom Herrn Jesus Christus initiiert wurde. Die Anhänger dieses Glaubens werden oft als "Heilige der Letzten Tage" oder einfach als Mormonen bezeichnet. Der Hauptsitz der Kirche befindet sich in Salt Lake City, Utah. Der Tempel in der Stadt ist der größte mormonische Tempel der Welt. Der Tempel befindet sich am Temple Square und ist der flächenmäßig größte LSD-Tempel. Der Tempel wurde 1893 geweiht und benötigte vierzig Jahre, um fertiggestellt zu werden.

Ein Überblick über den Salt Lake Temple

Der Salt Lake Temple wurde auf einem zehn Morgen großen Grundstück am Temple Square erbaut und wird von der Kirche und den Mitgliedern als heilig angesehen. Tempelempfehlung erforderlich, um den Tempel zu betreten, wodurch die Anzahl der öffentlichen Touristen, die den Tempel besuchen, begrenzt wird. Die erste Fotografie des Innenraums des Tempels wurde 1912 in einem Buch von James E. Talmage mit dem Titel "Das Haus des Herrn" aufgenommen. Das Tempelgelände ist jedoch für die Öffentlichkeit zugänglich und bei Touristen beliebt. Der Salt Lake Temple wird von der HLT aus vielen Teilen der Welt wegen seiner historischen Bedeutung und Position als Hauptsitz der Kirche bevormundet. Es ist auch der wöchentliche Treffpunkt für die Erste Präsidentschaft und das Kollegium der 12 Apostel. Aus diesem Grund verfügt der Tempel über Tagungsräume für solche Zwecke und das Allerheiligste, die in anderen Tempeln nicht vorhanden sind. Der offizielle Name des Tempels ist einzigartig. In den meisten Fällen werden Tempel in den USA und Kanada nach der Stadt benannt, in der sich der Tempel befindet, gefolgt vom Namen der Provinz oder des Staates. Bei Tempeln außerhalb der beiden Länder ist der Name der Stadt, gefolgt vom Namen des Landes. Aus Gründen, die von der Kirche nicht herausgearbeitet wurden, wurde der Salt-Lake-Tempel von den Richtlinien ausgenommen und nicht wie vorgesehen in „Salt-Lake-Utah-Tempel“ umbenannt. Der Tempel enthält Elemente, die an Salomos Tempel in Jerusalem erinnern, einschließlich des großen Beckens für das Taufbecken.

Bau und Weihung des Tempels

Der Ort für den Tempel wurde am 28. Juli 1847 von Brigham Young, dem zweiten Präsidenten der HLT, markiert. Die Stätte wurde am 14. Februar 1853 eingeweiht, wobei Young die Zeremonie leitete und die Grundsteinlegung am 6. April 1853 erfolgte. Die Architektur des Tempels war Truman O Angelle. Das Fundament des Tempels wurde aus Sandstein gebaut. Während des Utah-Krieges wurde das Fundament jedoch begraben und so gestaltet, dass es wie ein gepflügtes Feld aussah, um die Aufmerksamkeit der Bundestruppen nicht auf sich zu ziehen. Die Arbeit des Tempels wurde 1858 nach der Spannung wieder aufgenommen. Der Schlussstein wurde am 6. April 1892 gelegt und kennzeichnete die Vollendung des Innenraums des Tempels. Die Angel Moroni-Statue wurde am selben Tag auf den Schlussstein gesetzt. Der Tempel wurde am 6. April 1893 von Wilford Woodruff, dem vierten Präsidenten der HLT-Kirche, genau 40 Jahre nach der Grundsteinlegung eingeweiht.

Tempelsymbole

Der Tempel enthält viele symbolische Verzierungen, genau wie viele andere HLT-Tempel aus der ganzen Welt. Der goldene Engel Moroni symbolisiert Engel, die in der Bibel in Offenbarung 14: 6 erwähnt werden und auf das zweite Kommen Christi warten. Das Priestertum wird durch die sechs Türme des Tempels dargestellt, während die drei Türme im Osten Melchisedek darstellen. Die kleineren Türme repräsentieren die 12 Apostel. Die Handschließe über den Türen stellt die Bündnisse dar, die im Tempel geschlossen wurden, während der mittlere Turm auf jeder Seite ein Allsehendes Auge Gottes darstellt.

Empfohlen

Die größten nationalen Wälder in den Vereinigten Staaten
2019
Am meisten manipulierte und korrupte Wahlen in der modernen Weltgeschichte
2019
Die höchsten Städte Südamerikas
2019