Bevorzugte Regionen für syrische Flüchtlinge

Aufgrund der Auswirkungen des anhaltenden Bürgerkriegs in Syrien musste fast die Hälfte der Vorkriegsbevölkerung des Landes mit rund 11 Millionen Menschen aus Angst vor dem Tod ihre Häuser verlassen. Den in Syrien verbleibenden Bürgern fällt es von Tag zu Tag schwerer, das Leben im Land zu überleben. Um Akzeptanz und Chancen zu finden, wandern Syrer über weite Strecken in und durch Nachbarländer und riskieren ihr Leben, um nach Europa zu gelangen.

Ein ungebrochener Wunsch zu gehen

Einer von Gallup im Januar 2015 durchgeführten Forschungsstudie zufolge war fast die Hälfte der Syrer - rund 46% - daran interessiert, ihr Land unverzüglich zu verlassen, und weitere 43% gaben an, dass sie das Land voraussichtlich innerhalb der nächsten 12 Monate verlassen werden. Die Umfrage wurde von Angesicht zu Angesicht durchgeführt, wobei 1.002 Erwachsene ab 15 Jahren geantwortet haben. In der Studie wurden Teile der Gouvernorate Homs und Quneitra aus Sicherheitsgründen ausgeschlossen, während weitere 30% der primären Stichprobeneinheiten ersetzt wurden. Dies war eine wesentliche Einschränkung in der Studie, da die ausgeschlossenen Bevölkerungsgruppen rund 32% der syrischen Bevölkerung ausmachen. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass diese Studie Syrer eher nach ihren Wünschen als nach ihren Absichten befragte.

Die attraktivsten Zufluchtsorte für Syrer

Nachdem festgestellt wurde, dass es einen starken Wunsch gibt, aus der schwierigen Nation zu fliehen, werden sich viele fragen, in welche Länder die syrischen Flüchtlinge flüchten wollen. Wohin möchten sie gehen, wenn sie aus Syrien ausziehen? Die von syrischen Migranten nach der gleichen Studie am meisten gesuchten Ziele waren Europa. 39% der Syrer äußerten den Wunsch, sich dort niederzulassen, da sich in bestimmten europäischen Ländern Chancen bieten . Zu beachten ist jedoch, dass die meisten nicht den Wunsch geäußert haben, in ein bestimmtes Land in Europa zu ziehen. Stattdessen konzentrierten sie sich ausschließlich darauf, den Kontinent im Allgemeinen zu erreichen, unabhängig von den damit verbundenen Risiken. Die Studie ergab ferner, dass 35% der Syrer daran interessiert waren, in nicht so weit entfernte Länder im Nahen Osten und in Afrika zu ziehen. Von den Befragten wollten nur 10% nach Asien ziehen, während 6% an einer Migration nach Nordamerika interessiert waren. Die verbleibenden 10% wussten jedoch nicht, in welches Gebiet sie ziehen möchten, wenn sie die Möglichkeit hätten, aus Syrien auszureisen. Das Interessanteste an den Ergebnissen ist die Abweichung von den Antworten im Jahr 2007, als Gallup ähnliche Untersuchungen durchführte. Damals stellte sich heraus, dass die USA und Kanada die begehrtesten Ziele für potenzielle syrische Migranten waren.

Auf der Suche nach einem besseren Leben

Zusammenfassend ist festzustellen, dass ein erheblicher Teil der Syrer, die ihr Land noch nicht verlassen haben, in naher Zukunft daran interessiert ist. Unter diesen betrachtet eine Mehrheit Europa als den vielversprechendsten sicheren Hafen, wenn man alle Möglichkeiten und Schutzmechanismen berücksichtigt, die es zu bieten hat. Die Ergebnisse dieser Studie berücksichtigten keine demografischen Merkmale wie Bildung, Alter, Beschäftigung und Einkommensniveau, die sich möglicherweise auf die Ergebnisse ausgewirkt haben. Einfacher ausgedrückt, viele Syrer möchten ihre Heimat verlassen, um in Europa, im Nahen Osten, in Afrika und anderswo auf der Welt ein neues Leben zu beginnen. Für sie scheint es auf absehbare Zeit keine realistischen Aussichten für ein sicheres Leben in Syrien zu geben.

Bevorzugte Regionen für syrische Flüchtlinge

  • Informationen anzeigen als:
  • Liste
  • Diagramm
Ort%
Europa39
Naher Osten und Afrika35
Asien10
Nordamerika6
Ich weiß es nicht10

Empfohlen

New Hampshire-Staatsflagge
2019
Höchste private Investition in die öffentliche Verkehrsinfrastruktur nach Ländern
2019
Wo ist Baker Island?
2019