Bankfinanzierung von Working Capital variiert weltweit

Die Betriebsmittelfinanzierung durch Banken ist in jeder Volkswirtschaft eine Hauptkreditquelle für kleine und mittlere Unternehmen. Working Capital ist das Geld, das ein Unternehmen für seine täglichen Geschäftsaktivitäten und -vorgänge verwendet. Das Kapital wird in der Regel von Geschäftsbanken für kleine Unternehmen bereitgestellt, die nicht in der Lage sind, die traditionellen Kredite von Banken zu erhalten. Das Betriebskapital ist sehr unterschiedlich und kann kurzfristige Kredite, langfristige Kredite, Überziehungskredite und Staatsanleihen umfassen. Das Betriebskapital wird von Geschäftsbanken auf die geschäftlichen Anforderungen zugeschnitten. Die Abhängigkeit der Unternehmen vom Working Capital ist von Land zu Land unterschiedlich und hängt von den Geschäftsanforderungen und der allgemeinen Wahrnehmung des Bankensektors ab.

Karibik

Der Finanzsektor in der Karibik ist in letzter Zeit stetig gewachsen, insbesondere in einem der derzeit aufstrebenden Stars der Region, Trinidad und Tobago. Das Finanzsystem in der Region spielt eine wichtige Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung und macht in den meisten Ländern mehr als 10% des Bruttoinlandsprodukts (BIP) aus. Auf Geschäftsbanken entfallen insbesondere 49, 7% der Aktiv- und Geschäftsfinanzierungen in der Karibik. Die entgegenkommende Geldpolitik und die niedrigen Zinssätze haben in der Karibik zu einer starken Kreditaufnahme geführt, wobei die Kreditnachfrage vor allem von Seiten der Wirtschaft zugenommen hat. Die meisten Unternehmen, die Kredite aufnehmen, sind in der Regel für den täglichen Geschäftsbetrieb bestimmt.

Lateinamerika

Der Bankensektor in Lateinamerika hat sich nach den Folgen der globalen Finanzkrise von 2008 positiv erholt. Das Wachstum des Sektors ist auf die wachsende Mittelschicht, das wachsende Kreditportfolio, den Zugang zur Bank durch die zuvor nicht banknutzende Bevölkerung und die Effizienz des Bankensektors zurückzuführen. Die meisten Banken in Lateinamerika, insbesondere in Brasilien, haben sich darauf konzentriert, ihr Kreditportfolio durch die Finanzierung von Kleinstunternehmen mit Betriebskapital zu niedrigeren Zinssätzen zu erweitern. Selbst innerhalb der besser entwickelten Volkswirtschaften der Region wie Chile, Argentinien und Mexiko ist die Nachfrage nach Betriebskapital nach wie vor hoch. Laut einer Umfrage der Economist Intelligence Unit haben 42, 4% der Unternehmen und Organisationen von einigen Geschäftsbanken in Lateinamerika auf Betriebskapital zugegriffen.

Westeuropa

Betriebskapital ist in den meisten westeuropäischen Volkswirtschaften ein zentrales Ziel, auch in Ländern wie Deutschland, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Österreich. Das Working Capital ist in Westeuropa ein Ziel, Wettbewerbsvorteile zu erhalten und das Wachstum aufrechtzuerhalten. Laut dem Global Working Capital Survey, 2014, sind die absoluten Niveaus oder das Working Capital weiter gestiegen, da große multinationale Unternehmen massiv auf Kredite zurückgreifen, um ihr Working Capital zu finanzieren, anstatt in Wachstum zu investieren. Der Bedarf an Working Capital ist in Deutschland aufgrund dessen höher als in anderen westeuropäischen Ländern die konservative Herangehensweise des Landes an das Cash- und Liquiditätsmanagement. Da 35, 3% der Unternehmen in Westeuropa von den Banken Betriebskapital nachfragen, haben die Geschäftsbanken einen personalisierten Ansatz gewählt, um die unterschiedlichen Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

Finanzierung eines Wettbewerbsvorteils

Working Capital ist auch in Mitteleuropa und den baltischen Staaten sehr gefragt. 32, 9% der Unternehmen in der Region nutzen Banken, um ihr Working Capital zu finanzieren. Es folgen Osteuropa und Zentralasien, wo die gleiche Auslastung der Banken für solche 30, 8% beträgt, und dann Südasien (25, 0%), der Nahe Osten (24, 6%), der Maghreb und Nordafrika (22, 2%), Sub -Sahara-Afrika (21, 8%) und Ostasien und Pazifik (20, 7%). Das Betriebskapital wird hauptsächlich von den Unternehmen benötigt, um ihre Wettbewerbsvorteile auf ihren relevanten lokalen, nationalen, regionalen und globalen Märkten zu erhalten.

Die Rolle der Bankfinanzierung von Working Capital ist weltweit unterschiedlich

RangRegionAnteil der Unternehmen, die Banken zur Finanzierung des Betriebskapitals einsetzen
1Karibik49, 7%
2Lateinamerika42, 4%
3Westeuropa35, 3%
4Mitteleuropa und baltische Staaten32, 9%
5Osteuropa und Zentralasien30, 8%
6Südasien25, 0%
7Mittlerer Osten24, 6%
8Maghreb und Nordafrika22, 2%
9Subsahara-Afrika21, 8%
10Ostasien und Pazifik20, 7%

Empfohlen

Was ist die AU?
2019
Welches sind die Top 20 Exporte Japans?
2019
Was ist der Saint Lawrence Seaway?
2019