Backpacking Guide in den USA - 1 Woche, 2 Wochen, 1 Monat, 2 Monate Reiserouten

Das Festland der USA erstreckt sich vom Atlantik bis zum Pazifik und grenzt an Kanada und Mexiko. Das Land ist voller großer, multikultureller Städte und vielfältiger Naturgebiete, die es zu einem hervorragenden Urlaubsziel machen. Aufgrund der gut ausgebauten Infrastruktur ist das Reisen von einem Gebiet in ein anderes relativ einfach. Rucksacktouren sind eine der besten Möglichkeiten, um die Menschen und Orte der USA wirklich kennenzulernen. Nachfolgend finden Sie eine Liste von 4 Reiseroutenoptionen, abhängig von der Zeit, die jeder Reisende hat.

4. 2 Monate - Roadtrip von Los Angeles nach Miami

Die Straßen des wilden Westens.

Das Automobil hat eine der größten Rollen bei der Gestaltung des gegenwärtigen amerikanischen Lebensstils gespielt, und Reisende können an seiner Autokultur teilnehmen, indem sie einen Ausflug von Los Angeles, Kalifornien, nach Miami, Florida, unternehmen.

Diese 2, 733-Meilen-Reise bietet eine Reihe interessanter Attraktionen auf dem Weg und ist auf jeden Fall einen zweimonatigen Ausflug wert, um alles in sich aufzunehmen. Besucher sollten in Los Angeles ein Auto mieten und die erste Woche hier verbringen. Einige großartige Orte zum Auschecken sind: die Strände und der Pier von Santa Monica, die einzigartigen Persönlichkeiten und Straßenkunst am Venice Beach, der Walk of Fame in Hollywood, der Grand Central Market, Chinatown, das Getty Center Museum, Malibu und der Mulholland Drive durch die Santa Monica Mountains.

Von LA fahren Sie 4 Stunden nach Las Vegas, Nevada. Hier können Besucher ein paar Tage damit verbringen, den Strip mit seinen Casinos und Luxushotels zu erkunden. Diese Stadt ist berühmt für sein Nachtleben und Glücksspiel. Das Beste ist, es ist nur eine 4-stündige Fahrt zum Grand Canyon, einem der größten Canyons der Welt. Hier können Sie ca. 4 Tage lang campen, Wildwasserrafting betreiben, wandern und den Nachthimmel beobachten.

Vom Grand Canyon aus sollten Roadtripper südlich von Flagstaff, Arizona, zur Historic Route 66 fahren, der berühmtesten und einzigartigsten Autobahn des Landes. Heute überlappen sich einige Teile dieser Autobahn mit dem zwischenstaatlichen System. Diese Autobahn führt Reisende durch Arizona, New Mexico und Texas und ist es wert, ein paar Wochen lang erkundet zu werden. In Flagstaff umfasst die Reiseroute: das historische Stadtzentrum, The Spur Motel und das Dean Eldredge Museum. Auf dem Weg nach Osten befinden sich einige andere Stationen in Arizona: die Geisterstadt Canyon Diablo, die Apache Death Cave, der Jack Rabbit Trading Post, das Meteoritengelände von 1912 und der Petrified Forest National Park.

In New Mexico beinhaltet der Roadtrip das: El Morro Theater in der Nähe von Gallup, Zuni Pueblo, das New Mexico Mining Museum, Reste der Whiting Brothers Tankstelle, Acoma Curio Shop und Dead Man's Curve. Ein paar Tage sollten zur Erkundung von Albuquerque und Santa Fe eingeplant werden.

Von Santa Fe, New Mexico, führt die Reise Entdecker zur Interstate 40 und nach Amarillo, Texas. Von hier aus fahren Sie in südöstlicher Richtung nach Austin und San Antonio. Diese Städte bieten die Möglichkeit, ein unabhängiges Musikfestival, ein NBA-Basketballspiel und spanische Missionen zu besuchen und den Flüssen zu entfliehen. Es dauert ungefähr 8 Stunden, um von San Antonio, Texas nach New Orleans, Louisiana zu fahren.

Diese einzigartige Stadt verdient mindestens eine Woche der Reise. Zu den Highlights zählen das French Quarter, die St. Louis Cathedral, das Audubon Aquarium und das Insectarium, die Bourbon Street, das New Orleans Historic Voodoo Museum, der Lafayette Cemetery, das St. John's Bayou, das National World War II Museum und die Magazine Street.

Als nächstes fahren Sie ungefähr 5, 5 Stunden nach Tallahassee, Florida. Tallahassee ist eine großartige Stadt, die Sie auf eine Langlaufreise mitnehmen können. Es hat einige ausgezeichnete Museen, Zoos, Restaurants und Parks. Darüber hinaus befindet sich diese Stadt in der Nähe des Apalachicola National Forest, der sich ideal für ein paar Tage Wandern und Campen eignet.

Fahren Sie für die letzte Etappe dieser Reise nach Osten nach Jacksonville, um einen Strand-Roadtrip zu beginnen. Fahren Sie nach Süden nach St. Augustine, der ältesten europäischen Siedlung des Landes, und besuchen Sie das Castillo de San Marcos. Weiter südlich befinden sich Palm Beach, das Kennedy Space Center und Daytona Beach (wo das Fahren am Strand gestattet ist). Von Palm Beach ist Miami nur 63 Meilen entfernt. Diese Stadt ist berühmt für ihr Nachtleben, ihre schönen Strände und Einkaufszentren. Die letzten Tage der Reise sollten für einen Ausflug in den Everglades-Nationalpark reserviert werden, in dem sich der Florida-Panther, das Manatis und das amerikanische Krokodil befinden.

3. 1 Monat - Seattle - Portland - San Francisco - Chicago - Philadelphia - New York

Die Stadt von Portland, Oregon.

Diese einmonatige Reiseroute umfasst ungefähr 5 Tage in jeder der folgenden Städte: Seattle, Portland, San Francisco, Chicago, Philadelphia, New York City.

Diese Reise beginnt in Seattle, Washington, dem Herzen des pazifischen Nordwestens. Diese Stadt ist die Heimat der ursprünglichen Starbucks und bietet eine Menge Aktivitäten. Von der Spitze der Space Needle aus haben Besucher einen 360 ° -Blick über die Stadt, die Berge und die Bucht. Weitere Attraktionen hier und in der Nähe sind: die U-Bahn-Tour, der Pike Place Market, die Waterfront, das Experience Music Project Museum und der Olympic Sculpture Park.

Von hier aus können Touristen in den Zug nach Portland, Oregon, einsteigen. Die Fahrt dauert ungefähr 3, 5 Stunden und bei der Ankunft befinden sich die Besucher mitten in der Innenstadt. Diese Gegend ist ein großartiger Ort, um Chinatown, den Waterfront Park entlang des Columbia River und das Einkaufsviertel Knob Hill zu erkunden. Powell's Books befindet sich ebenfalls hier. Diese Einrichtung nimmt einen ganzen Stadtblock ein und hat 3 Stockwerke, die mit Büchern gefüllt sind. Damit ist sie die größte unabhängige Buchhandlung in den USA und der perfekte Ort, um einen Kaffee zu trinken und etwas zu lesen. Von Portland aus ist ein Tagesausflug zur Columbia River Gorge ein Muss. Die Fahrt dauert ungefähr 1, 5 Stunden und die Gegend ist aufgrund der wunderschönen Landschaft und der zahlreichen Wasserfälle, von denen der bekannteste der Multnomah-Wasserfall ist, ideal zum Wandern.

Die nächste Station ist San Francisco, Kalifornien, leicht mit dem Flug zu erreichen. Diese Stadt ist vollgepackt mit unterhaltsamen Aktivitäten, darunter: Fisherman's Wharf, Lombard Street (die meist krumme Straße der Welt), Chinatown (die größte der Welt außerhalb Asiens), Golden Gate Bridge, der Palast der Schönen Künste, und die Seilbahn.

Fliegen Sie von San Francisco nach Chicago, Illinois, um einen Eindruck vom Mittleren Westen zu erhalten. Chicago, auch als Windy City bekannt, liegt am Ufer des Michigansees. Hier können Besucher einen Spaziergang machen oder mit dem Fahrrad den Lake Shore Drive hinunterfahren, von dem aus Sie einen Blick auf den See und die Skyline der Stadt haben. Sie können auch eine Bootstour unternehmen, eine Deep Dish-Pizza nach Chicagoer Art essen, die Spitze des John Hancock-Gebäudes besichtigen und die Exponate im Museum of Vertebrate Zoology besichtigen.

Ab Chicago steht ein zweistündiger Flug nach Philadelphia auf dem Programm. Fünf Tage in dieser Stadt bieten Touristen die Möglichkeit, einige der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten des Landes sowie die Häuser einiger berühmter Persönlichkeiten zu besichtigen. Zu diesen Attraktionen gehören die Liberty Bell, die Independence Hall, das Betsy Ross House, der Freimaurertempel, die nationale historische Stätte Edgar Allan Poe und Franklin Court.

Die Reise endet an der Ostküste in New York City. Eine 1, 5-stündige Zugfahrt von Philadelphia entfernt lockt Touristen in den Big Apple, einer der berühmtesten Städte des Landes. Hier können Besucher die Freiheitsstatue, den Central Park, das 9/11 Memorial und Museum, die Brooklyn Bridge, die Wall Street und das Empire State Building besichtigen. Käufer werden die Fifth Avenue lieben, während Theaterliebhaber ein oder zwei Abende am Broadway verbringen werden. Weitere Attraktionen sind der Times Square, das Rockefeller Center, das Museum of Modern Art, das Metropolitan Museum of Art und die Radio City Music Hall.

2. 3 Wochen - San Francisco - Chicago - New York - Washington, DC

Lombard Street in San Francisco.

In nur drei Wochen können Reisende mit dem Rucksack durch die USA reisen und vier der wichtigsten Städte des Landes besuchen: San Francisco, Chicago, New York und Washington, DC. Die Reiserouten für San Francisco, Chicago und New York finden Sie im Abschnitt Reiseroute für 1 Monat. Diese Reise beginnt mit einem Flug nach San Francisco. Sobald Sie hier fertig sind, fliegen Sie nach Chicago, verbringen 5 Tage und fliegen nach New York. Nach einer 3-stündigen Zugfahrt von NYC erreichen Sie Washington, DC, die Hauptstadt der Nation.

Mit 5 Tagen in Washington, DC, können Besucher viel Boden abdecken. Am besten verbringen Sie den ersten Tag in der National Mall, die einige der berühmtesten Monumente und Museen des Landes beherbergt. Besucher haben die Wahl zwischen den Nationalmuseen für: Indianer, Naturgeschichte, amerikanische Geschichte, afrikanische Kunst sowie Luft- und Raumfahrt. Die wichtigsten Monumente sind das Washington Memorial, das Martin Luther King Jr. National Memorial, das Lincoln Memorial, das Vietnam Veterans Memorial und das Franklin Roosevelt Memorial. Andere großartige Orte in DC sind das International Spy Museum, der Supreme Court, die Library of Congress und der Arlington National Cemetery.

1. 1 Woche - San Francisco und New York

Die Skyline von Manhattan.

Nur eine Woche in den USA bietet gerade genug Zeit, um drei Tage an jeder Küste, San Francisco im Westen und New York im Osten, zu verbringen. Der Morgen des ersten Tages in San Francisco sollte auf einer Kreuzfahrt zur Insel Alcatraz verbracht werden, die unter der berühmten Golden Gate Bridge verläuft. Nach Ihrer Rückkehr können Sie am Fisherman's Wharf spazieren und ein Mittagessen einnehmen. Anschließend fahren Sie mit der Seilbahn abends weiter, bevor Sie an der kurvigen Lombard Street aussteigen. Tag 2 beinhaltet einen Stopp in Chinatown am Morgen, ein Picknick am Nachmittag am Alamos Square und einen Blick auf die Häuser der Painted Ladies, die durch die TV-Sitcom Full House berühmt wurden. Am besten verbringen Sie den letzten Tag in dieser Stadt in der kalifornischen Akademie der Wissenschaften und im Aquarium of the Bay.

Ein 5 - stündiger Flug bringt Besucher nach New York City, wo Sie den ersten Tag damit verbringen sollten, durch den Central Park zu spazieren und einige der hier gelegenen Museen zu besichtigen, darunter das Rose Center für Erde und Weltraum, das Museum der Stadt New York und das Jüdisches Museum. Der Times Square ist am besten nachts zu besuchen, wenn alle Lichter an sind. An Tag 2 umfasst der Programmplan einen frühen Nachmittag zur Freiheitsstatue und eine Abendshow am Broadway. Der beste Weg, um den letzten Tag in NYC zu verbringen, ist am Nachmittag ein Spiel im Yankee Stadium zu sehen und an diesem Abend Live-Musik in West Village zu hören.

Empfohlen

Wie entsteht ein Strand?
2019
Wo ist das Meer von Cortez?
2019
Was waren die möglichen Ursprünge der Phantominseln?
2019