Australiens am stärksten gefährdete Amphibien

Australien ist das sechstgrößte Land der Welt mit einer Fläche von 2, 9 Millionen Quadratmeilen und einer Bevölkerung von 24, 3 Millionen. Das Land besteht aus dem Festland, der Insel Tasmanien und mehreren anderen kleineren Inseln. Es gilt als die 13. größte Volkswirtschaft der Welt. Als semi-aride Region beherbergt es mehrere Lebensräume, die von tropischen Regenwäldern bis zu alpinen Heiden reichen. Es ist eine vielfältige Ökoregion, in der ein Großteil der Blütenpflanzen, Säugetiere, Vögel und Fische nur auf dem Land vorkommt.

Australiens am stärksten gefährdete Amphibien

Der Weißbauchfrosch

Der Weißbauchfrosch, wissenschaftlich bekannt als Geocrinia alba, ist ein Frosch aus der Gattung Geocrinia und der Familie der Myobatrachidae. Es hat einen weißen Bauch und dunkelbraune Flecken auf dem Rücken, deren Farbe von hellbraun bis grau variiert. Es bewohnt feuchte und sumpfige Gebiete von Witchcliffe-Karridale im Südwesten Australiens. Der Frosch wurde als vom Aussterben bedroht eingestuft, weil Tiere durch Weiden, Pflanzen von Bäumen oder unerwartete Katastrophen wie Feuer ihren Lebensraum zerstört haben.

Gelb-beschmutzter Bell-Frosch

Der gelbgefleckte Laubfrosch, wissenschaftlich bekannt als Litoria Castanea, und gemeinhin als New England-Sumpffrosch, Hochland-Laubfrosch oder der gelbgefleckte Laubfrosch bezeichnet. Der gelb gefleckte Glockenfrosch ist hellgrün mit cremefarbenen Flecken an den Oberschenkeln. Es kommt nur im Südosten Australiens in den gemäßigten Wiesen, Flüssen, Sümpfen, Süßwasserseen, Süßwassersümpfen und Teichen vor. Sie sind durch ihre Schwimmhäute an die permanenten Gewässer angepasst, obwohl sie aufgrund der durch Pilze verursachten Chytridiomykose, einer Pilzinfektion bei Amphibien, ständig zurückgegangen sind.

Baw Baw Frosch

Der Baw Baw-Frosch, wissenschaftlich bekannt als Philoria frosti, ist ein Frosch aus der Familie der Myobatrachidae und der Gattung Philoria. Es hat eine dunkelbraune Farbe mit gelben Flecken auf dem Bauch und einer Parotoiddrüse hinter dem Auge, die eine Substanz absondert, die dazu beiträgt, Raubtiere fernzuhalten. Im Gegensatz zum gelb gefleckten Bauch sind die Zehen des Baw Baw-Frosches nicht geflochten.

Gepfefferter Laubfrosch

Der gepfefferte Laubfrosch, wissenschaftlich bekannt als Litoria piperata, ist eine Art aus der Familie der Hylidae, die nur in den nördlichen Hochebenen Australiens vorkommt. Es ist grün auf dem Rücken mit schwarzen Flecken, einem cremefarbenen Bauch und 1, 2 cm lang. Die Ursache ihres Rückgangs ist nicht wesentlich geklärt, da er schnell erfolgte und keine ausreichenden Untersuchungen durchgeführt wurden, um ihn festzustellen.

Eleganter Frosch

Der Elegant Frog, wissenschaftlich bekannt als Cophixalus concinnus, ist eine Froschart aus der Familie der Microhylidae, die in den montanen Regenwäldern Australiens vorkommt. Der elegante Frosch hat einen glatten, grauen Rücken mit orangefarbenen Flecken und ungeflochtenen Zehen. .

Bedrohung für die Amphibien Australiens

Der Niedergang des eleganten Frosches wurde mit der globalen Erwärmung in Verbindung gebracht, da sie nur an einem einzigen Ort zu finden sind. Der gepfefferte Laubfrosch ist seit dem späten 20. Jahrhundert in der Natur nicht mehr anzutreffen und nimmt aufgrund von Chytridiomykose ständig ab trugen zu der drastischen Verringerung ihrer Bevölkerung bei, darunter Raubtiere, Chytridiomykose, Abbau der Ozonschicht und Zerstörung ihres Lebensraums.

Australiens am stärksten gefährdete Amphibien

Australiens am stärksten gefährdete FröscheWissenschaftlicher Name
WeißbauchfroschGeocrinia alba
Gelb-beschmutzter Bell-FroschLitoria castanea
Nyakala FroschLitoria nyakalensis
Gepunkteter LaubfroschLitoria spenceri
Baw Baw FroschPhiloria frosti
Tagfrosch mit scharfer SchnauzeTaudactylus acutirostris
Geklingelter FroschTaudactylus rheophilus
Kroombit BastelfroschTaudactylus pleione
Eungella Torrent FrogTaudactylus eungellensis
Corroboree FroschPseudophryne corroboree
Myoloa LaubfroschLitoria myola
Gepfefferter LaubfroschLitoria piperata
Gepanzerter FroschLitoria lorica
Booroolong-FroschLitoria booroolongensis
Eleganter FroschCophixalus concinnus

Empfohlen

Aztec Ruins National Monument - Einzigartige Orte in Nordamerika
2019
Die Kultur von Bosnien und Herzegowina
2019
Was ist Makroökonomie?
2019