7 tolle Kreuzfahrtziele

Kreuzfahrten haben bei Touristen auf der ganzen Welt schnell an Beliebtheit gewonnen. Einer der Gründe für die Beliebtheit von Kreuzfahrten ist die luxuriöse Ausstattung der Kreuzfahrtschiffe. Die Kreuzfahrtbranche verzeichnet jährlich rund 19 Millionen Passagiere und macht 29, 4 Milliarden US-Dollar des gesamten Tourismusumsatzes pro Jahr aus.

7. Nil

Auf dem Nil angedockte Kreuzfahrtschiffe.

Mit einer Länge von 6 km ist der Nil der längste Fluss Afrikas und wohl der längste der Welt. Der Nil wurde im Laufe der Geschichte verehrt und war eine wichtige Figur in der Zivilisation des alten Ägypten. Der Nil bietet eine der besten Flusskreuzfahrten in Afrika, wobei der Fluss entlang seines gesamten Verlaufs zahlreiche Attraktionen von Weltklasse bietet. Eine typische Kreuzfahrt beginnt an der Nilmündung in Ägypten und führt nach Süden. Während einer Nilkreuzfahrt haben Besucher die einmalige Gelegenheit, die Pyramiden von Gizeh zu besuchen, die ältesten und einzigen der sieben Weltwunder der Antike. Eine weitere Hauptattraktion ist die königliche Stadt Meroe im Sudan, in der sich mit über 200 Pyramiden die größte Konzentration antiker Pyramiden in der Region befindet.

6. Rhein

Ein Kreuzfahrtschiff auf dem Rhein.

Der Rhein ist nach der Donau der zweitlängste Fluss in der Europäischen Union und erstreckt sich von seiner Quelle in den Schweizer Alpen bis zu seiner Mündung in die Niederlande, wo er in die Nordsee mündet. Der Rhein, ein historischer Fluss, hat die Kulturen, die Wirtschaft und die Politik der Länder, durch die er fließt, geprägt. Eine der Hauptattraktionen des Rheins ist der Bodensee mit einer lebhaften Population von Wasservögeln und Fischen. Rheinfahrten waren in den letzten Jahren aufgrund der Städte entlang des Flusses sehr beliebt. Die größte Stadt entlang des Flusses ist Köln mit vielen Sehenswürdigkeiten, darunter der Kölner Dom, der zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde.

5. Baltic

Ein Kreuzfahrtschiff im Hafen von Helsinki.

Die Ostsee liegt in Nordeuropa und wird von den baltischen Ländern Finnland, Norwegen, Schweden und Dänemark begrenzt. Die Ostsee ist mit einer Fläche von 146.000 Quadratmeilen eines der größten Meere der nördlichen Hemisphäre. Zu den Hauptattraktionen der Ostseekreuzfahrten zählen die zahlreichen Städte rund um die Ostsee, darunter Stockholm in Schweden, Helsinki in Finnland, Sankt Petersburg in Russland, Riga in Lettland, Tallinn in Estland, Kiel in Deutschland und Stettin in Polen Andere. In Stockholm können Touristen die drei Weltkulturerbestätten der Stadt, den Skogskyrkogarden, das Schloss Drottningholm und Birka, besuchen. Kreuzfahrten machen einen Zwischenstopp in Sankt Petersburg in Russland, wo Touristen das historische Zentrum von Sankt Petersburg, ein UNESCO-Weltkulturerbe, besuchen können. Eine weitere Hauptattraktion für Kunstliebhaber in Sankt Petersburg ist die Eremitage, die zu den größten Kunstmuseen der Welt gehört. In der finnischen Hauptstadt können Helsinki-Kreuzfahrttouristen die Dutzende von Kunstmuseen der Stadt besuchen und mit etwas Glück am jährlichen Vappu-Karneval in Helsinki teilnehmen.

4. Donau

Kreuzfahrtschiff auf der Donau in Budapest.

Die Donau ist der längste Fluss in der Europäischen Union und erstreckt sich über 271 Kilometer von der Quelle in Deutschland bis zur Entwässerung im Schwarzen Meer, die durch Österreich, die Ukraine, die Republik Moldau, Serbien, die Slowakei, Ungarn, Kroatien, Rumänien und Bulgarien fließt. Der Fluss bietet die besten Flusskreuzfahrten in Europa und wird jedes Jahr von Hunderten von Kreuzfahrtschiffen besucht. Während die meisten Flussschiffe den größten Teil ihrer Länge befahren können, sind die Seeschiffe zwischen der Mündung des Flusses im Schwarzen Meer und Braila in Rumänien beschränkt. Diese Kreuzfahrten ermöglichen es Touristen, Parks und andere vielfältige Attraktionen zu erkunden, die sich in Ländern befinden, durch die die Donau fließt. Zu den Parks entlang des Flusses zählen der Derdap-Nationalpark in Serbien, der Iron Gates-Nationalpark und der Macin Mountains-Nationalpark in Rumänien, das Donau-Biosphärenreservat in der Ukraine, der Donau-Ipoly-Nationalpark und der Donau-Drau-Nationalpark in Ungarn. und der Naturpark Obere Donau und Naturschutz sind Donauleiten in Deutschland.

3. Mittelmeer

Ein Kreuzschiff im Mittelmeer nachts.

Die Mittelmeerkreuzfahrt ist für Touristen geeignet, die nur wenige Tage auf See verbringen möchten. Während die Kreuzfahrt relativ kurz ist, ist die Mittelmeerregion mit erstaunlichen Attraktionen von Jerusalem über Alexandria bis Istanbul gefüllt. In Griechenland steigen Touristen im Hafen von Piräus aus und fahren mit der U-Bahn nach Athen, einer Stadt, die für das antike Griechenland und das Römische Reich steht. Während Ihres Aufenthalts in Athen ist der Parthenon der Akropolis eine berühmte Sehenswürdigkeit. In der Türkei halten Kreuzfahrtschiffe in Istanbul, wo Touristen den Topkapi-Palast aus dem 15. Jahrhundert besichtigen können. In Italien halten Kreuzfahrtschiffe vorübergehend in Venedig an, wo Touristen die aus dem 11. Jahrhundert stammende Kirche Basilica di San Marco besichtigen können. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Region sind die antike Stadt Olymp in Griechenland, der Krka-Nationalpark in Kroatien sowie die antike christliche Stadt Ephesus in der Türkei.

2. Alaska

Eine Alaska-Kreuzfahrt.

Etwa eine Million Touristen reisen jedes Jahr mit Kreuzfahrtschiffen nach Alaska. Während das eisige Wetter in Alaska das völlige Gegenteil des warmen Wetters in der Karibik ist, sagen viele Besucher, die die vielen Attraktionen in Amerikas größtem Bundesstaat probieren, dass sich das Erlebnis lohnt. Der Höhepunkt jeder Alaska-Kreuzfahrt ist die Inside Passage, die aus Hunderten von Inseln, riesigen Gletschern, Eisbergen und Fjorden besteht und gleichzeitig Lebensraum für viele Walarten ist. Die Stadt Ketchikan ist eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit, in der Touristen die traditionelle Kultur der Einheimischen kennenlernen und auch Weißkopfseeadler beobachten können. Misty Fjord ist eine weitere Attraktion auf einer Kreuzfahrt in Alaska, auf der Touristen gigantische Fjorde aus dem Meer aufsteigen sehen.

1. Karibik

Die Balkone eines karibischen Kreuzschiffs.

Die Karibik ist eines der beliebtesten Reiseziele in der Welt des Kreuzfahrttourismus. Die Karibik ist wohl die am stärksten vom Tourismus abhängige Region der Welt, auf die 14% des karibischen BIP entfallen. Die Region ist so beliebt für Hochseekreuzfahrten, dass die Hochseekreuzfahrtlinie The Royal Caribbean International (mit 25 Schiffen) nach ihr benannt ist. Die Hauptattraktionen in der Region reichen vom Tauchen bis zum Schnorcheln an Korallenriffen. Das warme tropische Klima der Karibik bietet Touristen das ganze Jahr über das perfekte Wetter, um die unberührten Strände der Region zu erkunden. Auf Jamaika genießen Touristen kulturelle Festivals, darunter weltberühmte Reggae-Festivals. Die Dschungel und schlafenden Vulkane in St. Kitts bieten perfekte Orte zum Wandern. In Puerto Rico ist der Ocean World Adventure Park ein Muss für Touristen, da der Marine Park Wasserlebewesen in einer natürlichen Riesenlagune bietet. Die Karibik-Kreuzfahrt ist ohne eine Stichprobe der 500 Fuß hohen Postleitzahl in Haiti, die auch die längste Postleitzahl der Welt ist, nie zu Ende.

Empfohlen

Länder mit den am besten ausgebildeten Frauen
2019
Was ist ein Korallenriff?
2019
Mammoth Hot Springs, Wyoming - einzigartige Orte auf der ganzen Welt
2019