5 wunderschöne Städte in der Karibik

5. St. George's

St. George's, Grenada.

Dies ist eines der beliebtesten Reiseziele in der Karibik und weltweit. Trotz ihrer massiven Entwicklung im Laufe der Zeit hat die Stadt ihre reiche Kultur, Geschichte und natürliche Umgebung bewahrt. Es ist auch die Heimat der weltweit anerkannten St. George's University School of Medicine. Das warme tropische Klima zieht viele Touristen an. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind die St. Margaret's Falls, die römisch-katholische Kathedrale, die anglikanische Kirche, Fort George, das Grenada National Museum, der Queen's Park Stadium Complex, der St. George's Marktplatz, der Grande Anse Strand, die Einkaufszentren, die schicken Hotels, Maurice Bishop International Airport und viele mehr.

4. Havanna

Bunte Häuser von Havana, Kuba.

Havanna ist eine Hauptstadt und ein Handelspunkt und ein wichtiger Hafen in Kuba. Die spanischen Kolonialisten entschieden sich aufgrund ihrer strategischen Lage, sich in Havanna niederzulassen. Havanna zieht jedes Jahr mehr als eine Million internationale Touristen an. Es zieht viele Touristen wegen seiner reichen Kultur, schönen Denkmäler, historischen und erstaunlichen Designs. Havanna ist ein Weltkulturerbe, wie es von der UNESCO erklärt wurde. Die Oldtimer, die sich durch die Stadt bewegen, tragen zu ihrer Schönheit bei. Es gibt auch viele Villen und Herrenhäuser, die spanische Architektur aus dem 16. Jahrhundert darstellen. Wenn Sie sie beim Bummeln durch die Straßen beobachten, können Sie sich schnell in die Vergangenheit zurückversetzen.

3. Roseau

Rosseau auf der Insel Dominica.

Roseau ist bekannt für seine außergewöhnliche Schönheit und fungiert als Hauptstadt von Dominica. Es besitzt verschiedene alte und moderne Bauwerke, die nach französischem Vorbild errichtet wurden. Der kochende See, das Dominica Museum, der alte Roseau-Markt, Morne Watt, der Dominica Botanical Gardens, die verrückten Rollen, das Mapau Entertainment Center, der Morne Bruce Viewpoint, die Kathedrale Unserer Lieben Frau von Fair Haven und Mourne Bruce Cross sind einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Roseau . Die Stadt ist auch dafür bekannt, einen Hafen zu haben, der sich für den Außenhandel in Dominica als sehr bedeutsam erwiesen hat.

2. Willemstad

Willemstad, Curaçao.

Willemstad ist eine berühmte Stadt in der Karibik, die als Hauptstadt von Curaçao dient. Diese Stadt ist in vier Hauptviertel unterteilt, nämlich Pietermaai Small, Otrobanda, Punda und zuletzt Scharloo. Die wirtschaftliche Haupttätigkeit der Stadt Willemstad ist der Tourismus. Dies liegt an der Tatsache, dass es sich um ein UNESCO-Weltkulturerbe handelt, das großartige Architektur auszeichnet. Diese Architektur wurde von der spanischen, niederländischen und portugiesischen Kolonialkultur beeinflusst. Hier wird viel geforscht. Ansonsten zieht die Anwesenheit von schönen Stränden und Casinos auch Besucher in die Willemstad.

1. San Juan

Die Skyline von San Juan, Puerto Rico.

San Juan liegt an der Atlantikküste der Inseln. Es ist die Hauptstadt von Puerto Rico. Die Stadt gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Karibik. Es ist bekannt dafür, ein wichtiger Militärstützpunkt zu sein. Die wunderschöne Stadt besteht aus einer Reihe alter Gebäude wie dem Castillo San Cristóbal und dem Castillo San Felipe del Morro, die im 16. Jahrhundert von den Spaniern erbaut wurden. Einige der Dinge, die die Stadt zu einer großen Touristenattraktion machen, sind die fantastischen Strände, das tropische Klima, Galerien und Casinos.

Empfohlen

Länder mit den am besten ausgebildeten Frauen
2019
Was ist ein Korallenriff?
2019
Mammoth Hot Springs, Wyoming - einzigartige Orte auf der ganzen Welt
2019